Gotha: Hund führt zu Prügelei

0
1047

Gestern gegen 11.40 Uhr wurde der Polizei eine Schlägerei zwischen zwei Männern vor einem Einkaufsmarkt in der Bertha-Schneyer-Straße mitgeteilt. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 38-jähriger Hundebesitzer nicht damit einverstanden war, dass sein Tier von einem 26-jährigen Gothaer gestreichelt wurde. Der Hundebesitzer forderte den Mann auf, dies zu unterlassen. Dieser wiederum ging daraufhin sofort auf “Herrchen” los und schlug mehrfach auf diesen ein. Der 38-Jährige wurde leicht verletzt. Dem 26-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein