Jena: Nahverkehr mit Tag der offenen Tür

0
266

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren für den Tag der offenen Tür beim Jenaer Nahverkehr und der JES Verkehrsgesellschaft. Am Samstag, 3. Juni 2023, zwischen 10 und 16 Uhr, öffnen beide Betriebshöfe – in Jena und Eisenberg – ihre Tore. Zuletzt konnten Besucherinnen und Besucher 2017 in Jena und 2012 in Eisenberg hinter die Kulissen der Verkehrsunternehmen blicken.

Was erwartet die Gäste: Ausstellungen, Vorträge und Aktionen zum Mitmachen rund um das Thema Mobilität. Neben Einblicken in die Werkstätten werden Führungen in die verschiedensten Bereiche wie zum Beispiel die Leitstelle und die Fahrzeugreinigung angeboten. An den Karriere-Infoständen können sich Interessierte über Jobangebote informieren. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Um die Angebote an beiden Standorten wahrnehmen zu können, kann ein entgeltfreier Pendelverkehr mit Bussen zwischen beiden Betriebshöfen genutzt werden.

Ausgewählte Aktionen Betriebshof Burgau:

  • Erste öffentliche Präsentation der neuen Straßenbahn, der Lichtbahn
  • Führungen: Leistelle, Werkstätten, Betriebshofumbau, Stromversorgung
  • Fahrten mit der Partybahn, einem Cabriobus und den historischen Straßenbahnen
  • Bus selbst fahren
  • Karriere-Infostand
  • Spiel und Spaß für Kinder, Quiz
  • Bus bemalen
  • Feuerwehr-Vorführung – u.v.m.

Ausgewählte Aktionen Betriebshof Eisenberg:

  • Führungen: Betriebshof und Werkstatt
  • Fahrten mit historischen Bussen
  • Ausstellung historischer Fahrzeuge
  • Bus bemalen
  • Glücksrad und Quiz
  • Karriere-Infostand
  • Feuerwehr-Aktionen – u.v.m.

Die genauen Zeiten der Führungen und Aktionen sowie die Abfahrtszeiten der Pendelbusse lesen Sie im Programm anbei und auf der Homepage der Verkehrsunternehmen: Tag der offenen Tür (stadtwerke-jena.de)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein