Eisenach: Befragung zu Sportstätten gestartet

0
473

Noch bis zum 10. Juni können Sie an der Sportstätten-Umfrage der Stadt Eisenach teilnehmen. Die Stadt möchte eine moderne Sportinfrastruktur in Eisenach etablieren und braucht Ihre Mithilfe. In der Umfrage wird unter anderem eruiert: wie oft pro Woche Sie Sport machen, welchen Sport Sie ausüben (möchten), welche Hallen oder Räume Sie nutzen und wie Sie die aktuelle Sportlandschaft in der Wartburgstadt bewerten.

Das Erfurter Büro Casparius koordiniert nicht nur die Umfrage, sondern berücksichtigt auch absehbare Entwicklungen und Trends in der Sportentwicklung für die kommenden zehn Jahre. Am Ende steht eine Sportstättenleitplanung für die Stadt Eisenach. Private und kommerzielle Sportstätten sind von der Erhebung ausgeschlossen.

„Der Sport steht vor vielfältigen Herausforderungen: der demografische Wandel, Entwicklungen im Bildungs- und Betreuungsbereich, verändertes Sportverhalten in der Bevölkerung, knapper werdende öffentliche Mittel und weitere gesellschaftspolitische Entwicklungen fordern den Sport, seine Akteure und die Kommunen“, sagt Bürgermeister Christoph Ihling. Ziel ist daher, die Sportangebote, Sport- und Bewegungsräume und Sportstrukturen weiterzuentwickeln und zukunftsorientiert zu gestalten.

Hier geht es zur Umfrage

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein