Ilmenau: Spielplatz in Heyda mit neuem Gerät

0
519

Auf dem Spielplatz in Heyda wurde in der vergangenen Woche eine neue Spielkombination zur Nutzung freigegeben. Klettern, Rutschen, den Sinn fürs Gleichgewicht schärfen: Das Angebot für die jüngsten Bewohner im Ilmenauer Ortsteil wurde installiert, nachdem die ursprünglichen Spielgeräte am Standort zwischen Schulzengasse und An der See in die Jahre gekommen waren und aufgrund von Mängeln ersetzt werden mussten. Gekostet hat die neue Spielkombination rund 17.450 Euro. Am Donnerstag erfolgte die Endabnahme. In Summe investiert die Stadt Ilmenau in diesem Jahr 150.000 Euro in die Erneuerung und Erweiterung von Spielplätzen in der Kernstadt und in den Ortsteilen.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein