Gera: Mit Pyrotechnik und Messer ins Gericht

0
148

Im Rahmen eines Gerichtsverfahrens suchte ein vorgeladener 43 – jähriger Zeuge am Freitag, den 01.09.2023, gegen 10:00 Uhr das Amtsgericht Gera auf. Bei der Einlasskontrolle wurde illegale Pyrotechnik sowie ein Einhandmesser aufgefunden. Nach hinzurufen der Beamten des Inspektionsdienstes Gera wurden diese abgenommenen Gegenstände in Augenschein genommen und eingezogen. Der 43 – jährige, nun Beschuldigte, muss sich wegen Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz und das Waffengesetz verantworten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein