Gera: Eintrittspreise zum Tierpark steigen ab 2024

0
85

Im Geraer Tierpark gelten ab 1. Januar 2024 neue Eintrittspreise. Das haben die Mitglieder des Geraer Stadtrats in ihrer Sitzung am heutigen Mittwoch (22. November 2023) mehrheitlich beschlossen.

Im Rahmen der letzten Anpassung der Entgelte beauftragte der Ausschuss für Kultur und Sport vom 12. Oktober 2021 die Verwaltung innerhalb eines Jahres die Eintrittspreise zu prüfen. Schon damals zeichnete sich ab, dass der Bedarf einer Erhöhung existiert, um den erheblichen Preissteigerungen zum Beispiel bei Futter, Tierarzt- oder auch Material- und Instandhaltungskosten zumindest teilweise entgegenzuwirken und die Qualität der Einrichtung zu erhalten. Das Haushaltssicherungskonzept der Stadt Gera sieht vor, die Eintrittspreise alle drei Jahre zu prüfen und anzupassen, um flexibel auf aktuelle Entwicklungen reagieren zu können. Eine Anpassung der Preise nach nun zwei Jahren stellt nun auf Betreiben der Stadtverwaltung einen Mittelweg zwischen den Notwendigkeiten dar.

„Der Tierpark gehört nach wie vor eine der beliebtesten Freizeit- und Kultureinrichtungen der Stadt Gera. Doch auch der Tierpark existiert nicht im luftleeren Raum: Preissteigerungen und Inflation treffen das Areal im Martinsgrund genauso hart wie jede Bürgerin und jeden Bürger. Daher haben wir die Entwicklungen seit der letzten Anpassung noch einmal evaluiert und den politischen Gremien einen entsprechenden Vorschlag zur Beratung vorlegt, der nun vom Stadtrat beschlossen wurde“, erklärte Oberbürgermeister Julian Vonarb.

Wesentliche Anpassungen werden vorgenommen bei Eintrittspreisen der Einzel-, Gruppen- und Jahreskarten für Erwachsene und Ermäßigte, bei der aktuellen Familienkarte und bei der Einzelkarte für Hunde. Diese Anpassungen gelten auch für die Eintrittspreise in Verbindung mit der Simsonkarte. Da die Stadt Gera als familienfreundliche Kommune großen Wert darauf legt, dass der Tierpark als Freizeiteinrichtung trotz notwendiger Preiserhöhung für Familien mit Kindern attraktiv bleibt, bleiben die Entgelte für Kinder unverändert. Zudem wird mit der Familienkarte 2 eine ganz neue Ticketart eingeführt. Ebenfalls neu ist eine Hundejahreskarte sowie die Aufnahme der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Gera und Freiwilligendienste in den Kreis der Ermäßigten. Die Seniorenermäßigung bei der Parkeisenbahn entfällt.

Entgeltordnung des Tierparks Gera zum 1. Januar 2024

Preise in EUREinzelkarteGruppenkarteJahreskarteEintrittspreis in Verbindung mit der Simsonkarte
Erwachsene9,007,0034,008,00
Ermäßigte6,004,0020,00
Kinder3,002,0012,00
Familie 122,0070,0021,00
Familie 214,0048,0013,00
Zooschule1,00
Parken im Park3,00
Hunde2,0010,00
Parkeisenbahn Erwachsene Auszubildende1,50
Parkeisenbahn Kinder Schüler Schwerbeschädigte1,00
(Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer (USt))

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein