Jena: Kleintransporter auf der A4 verunglückt

0
368

Der 52-jährige Fahrer eines Kleintransporters Nissan aus Jena war am Montagvormittag auf der A 4 bei Magdala in Richtung Frankfurt/Main unterwegs. Hier fuhr er auf dem mittleren von drei Fahrstreifen.

Als der Fahrzeugführer in den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, übersah er zunächst einen hier fahrendenen Pkw. Durch Schulterblick bemerkte er diesen dann doch, verriss jedoch beim nach Linkslenken das Lenkrad. Der Kleintransporter geriet ins Schlingern, brach aus und kippte auf die Seite. Auf der Beifahrerseite liegend kam das Fahrzeug zum Stehen. Verletzt wurde niemand.

Die Autobahn musste kurzzeitig voll gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 25.000Euro.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here