Meuselwitz: Känguru zur Fahndung ausgeschrieben

0
569

Vermutlich in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch, zerschnitten unbekannte Täter den Weidezaun einer Koppel an der Waltersdorfer Straße und brachen die dortige Spendenbox auf. Der Besitzer stellte dann schließlich fest, dass auch ein ausgewachsenes Känguru mit Jungtier im Beutel fehlt. Ob dieses gestohlen wurde, oder selbstständig die Flucht durch den offenen Zaun angetreten hat, ist derzeit unbekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here