Erfurt: Warschauer Straße bekommt neue Querung für Fußgänger

0
140

In der Warschauer Straße wird ab 16. Juli eine neue
Fußgängerquerung am Übergang von der Straßenbahnhaltestelle Berliner Straße zum Berliner Platz eingebaut.

Aus diesem Grund muss die Warschauer Straße zwischen der Berliner Straße und der Prager Straße voll gesperrt werden. Dazu wird eine großräumige Umleitung über die Nordhäuser Straße – Straße der Nationen – Mittelhäuser Straße – Mainzer Straße – Vilniuser Straße errichtet.

Der Straßenbahnverkehr wird durch diese Baumaßnahme nicht beeinträchtigt. Die Fußgänger werden im Haltestellenbereich und an der gegenüberliegenden Straßenseite an der Baustelle entlang geführt.

Die Zu- und Abfahrten für Anlieger der Prager Straße und der Berliner Straße werden im Zeitraum bis zum 29. Juli aufrechterhalten.

Vom 30. Juli bis zum 4. August erfolgt im Baubereich der Einbau einer neuen Asphaltdeckschicht in der Warschauer Straße, dazu muss auch die Zu- und Abfahrt Prager Straße gesperrt werden.

Eine Zufahrtsmöglichkeit für die Prager Straße und die Berliner Straße ist in diesem Zeitraum nur noch aus Richtung Mainzer Straße – Vilniuser Straße gegeben.

Das Tiefbau- und Verkehrsamt bittet um Beachtung der veränderten Verkehrsführung und um Verständnis für die Bauarbeiten.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here