Rastenberg: Handgranate bei Baumaßnahmen gefunden

0
667

Bei Schachtarbeiten in der Schulstraße von Rastenberg/OT Bachra wurde heute Morgen durch Bauarbeiter ein faustgroßer metallischer Gegenstand aufgefunden. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um eine Granate handelt, wurde eine Spezialfirma zur Kampfmittelräumung durch die Polizei hinzugezogen und der Bereich des Fundortes abgesperrt. Der Verdacht bestätigte sich. Es handelte sich um eine 5 cm große Wurfgranate, welche durch die Spezialfirma entfernt und abtransportiert wurde.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein