Erfurt: Betrunkener droht mit Axt

0
796

Am Gestern Abend erreichten die Polizei Erfurt-Nord mehrere Mitteilungen über eine Person, die mit einer Axt bewaffnet auf dem Anger Personen bedrohte. Mit Unterstützung durch Beamte der Bereitschaftspolizei Thüringen konnte der alkoholisierten, 42-jährigen und polizeibekannten Person habhaft werden. Die Axt hatte er zwischenzeitlich im Angerbrunnen versteckt. Zuvor war es zu einer Meinungsverschiedenheit gekommen, was der Täter als Anlass nahm, seinen Kontrahenten mit dem Beil zu bedrohen. Der Täter wurde anschließend an eine psychiatrische Einrichtung übergeben.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein