Erfurt: Polizei schon wieder auf Wasserbüffel-Jagd

0
513

Wieder einmal hielt ein ausgebrochener Wasserbüffel die Erfurter Polizei in Atem. Am frühen Sonntagabend wurde die Polizei durch einen Zeugen informiert, welcher auf einem Feld im Bereich Erfurt-Mittelhausen einen freilaufenden Wasserbüffel gesichtet hatte. Schnell wurde klar, dass dieser in ein nahe gelegenes Gehege im dortigen Bereich gehörte. Es gestaltete sich jedoch schwierig, das Tier wieder in sein Gehege zu leiten. Erst nach nahezu drei Stunden war es gelungen, den Büffel zu seinen Jungtieren ins Gehege zu führen. Personen wurden zu keiner Zeit konkret gefährdet. Die Polizei bedankt sich bei dem Zeugen und seiner Begleiterin, welche die Beamten beim Einsatz unterstützen. Erst am 1. Juli kam es zu einem Einsatz mit zwei freilaufenden Büffeln im Bereich Erfurt-Marbach.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here