Weimar: neue Adressen für Teile der Stadtverwaltung

0
825

Oberbürgermeister Peter Kleine hat in den letzten Wochen eine neue Verwaltungsstruktur der Stadt Weimar erstellen lassen.

Durch diese Umstrukturierung kam es in den vergangenen Wochen und wird es auch noch in den nächsten Tagen zu einigen Umzügen innerhalb der Stadtverwaltung Weimar kommen.
Folgende Veränderungen wurden beschlossen:

1.    Bezug der Schubertstr. 2 durch die Abt. Tiefbau (ehemals Haus 4)

2.    Einzug des Standesamtes in das ehem. Wilhelm-Ernst-Gymnasium, Herderplatz 14

3.    Herderplatz 14 zukünftig weiter belegt durch Dez. III, Beigeordnete Frau Dr. Kolb, Stabsstelle Kommunikation und Protokoll und Amt für Wirtschaft und Märkte

4.    Bezug des Hauses 4, Schwanseestr. 17 durch die Zentrale Bußgeldstelle

5.    Im Haus 1, Schwanseestraße 17 sind zukünftig vertreten:

–          Büro Stadtrat

–          Büroleiter des Oberbürgermeisters

–          Ausländerbeauftragte, Behinderten- und Seniorenbeauftragte, Beauftragter für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

–          Dez. II, Bürgermeister

–          Gesundheitsamt, Bereich Sozialpsychiatrischer Dienst

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein