Gotha: Schlägerei in der Humboldtstraße

0
1289

Heute Vormittag kam es gegen 11:30 Uhr zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen vier Personen kam in der Humboldtstraße. Ein 22-Jähriger aus Eritrea wurde vorläufig festgenommen. Nach bislang vorliegenden Erkenntnissen gerieten drei Personen mit einem Vierten in Streit, es kam zu Handgreiflichkeiten.

Einer aus der Dreiergruppe hielt das spätere Opfer fest, während ein anderer auf ihn einschlug. Später tauchte ein Handbeil auf, es wurde zum Schlag gegen das Opfer ausgeholt. Der Schlag wurde jedoch von einem drei Angreifer unterbunden. Dem Opfer gelang die Flucht. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen wurde der 22-Jährige vorläufig festgenommen. Das Opfer soll ein Basecap und einen blauen Trainingsanzug getragen haben.

Derzeit liegen keine weiteren Informationen zur Nationalität der weiteren Tatverdächtigen und des Opfers und dessen Verletzungen vor. Die Polizei hofft auf Angaben zum Opfer, das sich möglicherweise auch selbst bei der Polizei meldet. Außerdem werden Hinweise zu den beiden anderen Angreifern gesucht. Polizei Gotha, 03621/781424, Hinweis-Nr. 01-017753.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein