Pößneck – Teenager in der Fußgängerzone vom Motorroller gezerrt

0
629
www.pixabay.com, CC0 Creative Commons

Am Freitagabend gegen 20:45 Uhr kam es in der Fußgängerzone im Stadtzentrum Pößneck zu einem mutwillig herbeigeführten Verkehrsunfall einer Mopedfahrerin. Die 16-jährige gebürtige Pößneckerin fuhr mit Schrittgeschwindigkeit durch den verkehrsberuhigten Bereich der Fußgängerzone als ein 20-jähriger Pößnecker die Mopedfahrerin während der Fahrt am Hals Packte, sodass sie die Kontrolle über das Kraftrad verlor und mit einer Filialenfassade kollidierte. Sie wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus Pößneck verbracht. An der Fassade und am Moped entstand Sachschaden. Gegen den mehrfach vorbestraten Täter wurde eine entsprechende Strafanzeige gefertigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here