Erfurt: 9-jähriges Mädchen in der Straßenbahn belästigt – Zeugen gesucht

0
1264
www.pixabay.com, CC0 Creative Commons

Am 15.10.2018 kam es zu einer Belästigung eines etwa 9-jährigen Mädchens durch einen 41-jährigen Mann in einer Straßenbahn. Eine 30-jährige Frau, die sich etwa gegen 16:30 Uhr in der Straßenbahn der Linie 1 in Richtung Wiesenhügel befand, beobachtete während der Fahrt zwischen dem Angerkreuz und dem Hauptbahnhof, wie sich der Täter einem etwa 9-jährigen Mädchen gezielt näherte und dieses unvermittelt berührte. Die 30-jährige Zeugin forderte den Täter sofort auf, sein Handeln zu unterlassen. Eine weitere Insassin der Straßenbahn nahm sich des verängstigten Mädchens an, stieg mit selbiger an der Haltestelle am Hauptbahnhof aus und wollte das Mädchen in der Folge nach Hause begleiten. Gleichfalls stiegen der Täter und die 30-jährige Zeugin am Hauptbahnhof aus. Weil die 30-jährige Zeugin umgehend die Polizei informierte, konnte der Täter zeitnah gestellt werden. Gesucht wird nun das etwa 9-jährige Mädchen, welches einen roten Schulranzen trug und als rothaarig beschrieben wurde. Gleichfalls wird die zur Hilfe kommende Zeugin gesucht, die mit dem Mädchen die Straßenbahn verließ und dieses nach Hause bringen wollte. Ergänzend kann zum Täter mitgeteilt werden, dass dieser verhältnismäßig klein ist und am gestrigen Tag mit dunkelblauer Bekleidung, einem Basecap und einem Rucksack festgestellt wurde. Hinweise werden bei der Kripo Erfurt,unter der Rufnummer 0361/7443-1465 oder beim Inspektionsdienst Süd, Tel. 0361/7443-0 entgegengenommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here