Goldisthal – Forstmaschine abgebrannt, 500.000 Euro Schaden

0
1030

Sachschäden in Höhe von rund 500 000 Euro entstanden gestern Nachmittag beim Brand einer Forstmaschine im Landkreis Sonneberg. Der in einem Waldgebiet bei Goldisthal abgeparkte Harvester geriet gegen 15.00 Uhr in Brand und wurde durch die Flammen zu großen Teilen zerstört. Forstarbeiter hatten den Brand bemerkt und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Trotz des folgenden Löscheinsatzes entstand an der Maschine ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Kripo Saalfeld ermittelt nun zur Brandursache und sucht Zeugen. Eine Brandstiftung kann nach derzeitigen Informationen nicht ausgeschlossen werden. Wer am Donnerstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Waldgebiet nahe des Oberbeckens des Pumpspeicherwerkes bemerkte oder sonstige Angaben zur Entstehung des Feuers liefern kann, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 03675/8750 in der Polizeiinspektion Sonneberg.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein