Erfurt: Eingeschränkter Badebetrieb durch Wasserballpunktspiel in der Roland-Matthes-Schwimmhalle

0
90

Aufgrund eines Wasserballpunktspieles ist der Badebetrieb in der Roland-Matthes-Schwimmhalle am Samstag, dem 10. November, eingeschränkt.

Öffentliches Baden ist nur von 6 bis 17 Uhr möglich. Die Sauna ist den ganzen Tag über bis 22 Uhr geöffnet. Die Außensauna schließt um 17 Uhr.

Interessierte Zuschauer sind herzlich willkommen. Die Tribüne ist während des Wasserballspieles geöffnet.

Badegäste werden um Verständnis gebeten und können in die Schwimmhalle Johannesplatz ausweichen. Die Halle ist von 8 bis 18 Uhr fürs öffentliche Baden geöffnet, von 18 bis 20 Uhr findet dort Frauenschwimmen statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here