Gera: 8-jähriger Schüler von unbekannten Mann mit Schnauzer angesprochen

0
198

Am Montag, den 12.11.2018, befand sich ein 8-jähriger Schüler gegen 15:20 Uhr auf seinen Heimweg von der Schule. Dieser führte ihn über die Eiselstraße in Gera. Hier wurde das Kind von einem Unbekannten angesprochen und kurzzeitig festgehalten. Der Vorfall konnte offenbar durch mehrere Zeugen beobachtet werden. Nach den vorliegenden Informationen griff ein Passant in das Geschehen ein, woraufhin der Täter mit einem Fahrzeug in unbekannte Richtung flüchtete.

Personenbeschreibung des Täters:

- männlich, ca. 50 Jahre alt
- ca. 1,80 m groß, normale Statur
- graue Haare mit Oberlippenbart
- bekleidet mit einer weißen Jacke und einer hellen Hose
- Brillenträger
- sprach deutsch
Fahrzeugbeschreibung:
- schwarzer Transporter älteren Baujahres (möglicherweise VW mit 
getönten Scheiben)
- vermutlich Geraer Kennzeichen

Die Polizei in Gera führt anlassbezogene Schutzmaßnahmen durch.

Alle Zeugen des Vorfalls, insbesondere der helfende Passant, werden gebeten, sich bei der Polizei Gera (Tel. 0365-8291125 bzw. 0365-82341465) zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt ferner jede Polizeidienststelle entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here