Hildburhausen: Betrüger scheitern gleich zweimal an 82-Jähriger

0
330

Eine 82-Jährige aus Hildburghausen erhielt am 22.11.2018 einen Anruf, bei welchem sich eine Unbekannte für die Enkeltochter der Frau ausgab und von ihr Geld für ein ersteigertes Haus haben wollte. Da die ältere Dame ihre Adresse nicht nennen wollte, legte die Unbekannte auf. Am Montag (26.11.2018) erhielt die Rentnerin einen weiteren Anruf einer unbekannten Frau, die als angebliche Kriminalbeamtin Fragen über einen angeblichen Einbruch in der Nachbarschaft stellte. Die ältere Dame ließ sich nicht länger auf eine Diskussion ein und beendete das Gespräch. Ihr ist glücklicherweise kein finanzieller Schaden entstanden. Die Polizei warnt erneut vor Trickbetrügern, die ihr Glück häufig in der Leichtgläubigkeit älterer Bürger suchen. Geben Sie telefonisch keine Auskünfte über Ihre Ersparnisse oder Ihre Bankverbindung! Bitte legen sie den Hörer auf, falls bei Ihnen Zweifel entstehen. Wenden Sie sich an Angehörige oder direkt an die Polizei. Scheuen Sie sich nicht davor!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here