Erfurt: Freier Eintritt in die Museen am 8. Januar

0
441

Am Dienstag, dem 8. Januar, öffnen die Erfurter Kunst- und Geschichtsmuseen, das Naturkundemuseum und das Museum für Thüringer Volkskunde bei freiem Eintritt ganztägig ihre Türen.

Besucht werden kann noch bis zum 27.01.2019 die Sonderausstellung im Stadtmuseum „Es braut sich was zusammen Erfurt und das Bier“.

Im Museum für Thüringer Volkskunde ist die Schau „Sieben. Geschichten vom Glauben“ Fotografien von Sebastian Hesse zusehen.

In der Alte Synagoge besteht die Möglichkeit, neben der Dauerausstellung, auch die Sonderausstellung „Als Fels errichtet, um zu danken. Synagogenbau im Mittelalter“  zu besuchenDie Schau zeigt anhand weniger Ausstattungsstücke und einer reichhaltigen Quellenüberlieferung, die wechselhaften Lebensverhältnisse der jüdischen Gemeinden im Mittelalter.

Darüber hinaus bietet das Stadtmuseum immer am ersten Dienstag im Monat eine Mitmachaktion für große und kleine Bastler/-innen an: „Up-Cycling“, einem praktischen und kreativen Aufwerten von Müll und alten Dingen. Diesmal können ab 16 Uhr Portemonnaies aus Tetra-Packs gebastelt werden. Der Eintritt ist für alle frei und ohne Voranmeldung.

Die Kunstmuseen präsentieren im Angermuseum Erfurt die hochkarätige Sonderausstellung „Michael Triegel. Discordia Concors“. Die Schau zeigt 76 Gemälde sowie zahlreiche Zeichnungen, Aquarelle und Druckgrafik des international renommierten Künstlers. Rätselhafte Geschichten über Menschen, Götter, Helden und Mythen sind zu entdecken.
Weiter zu besichtigen sind  „Cranach vor und nach der Reformation“ im Bereich Mittelalter II  sowie die Sammlungen des Museums und der Heckelraum. Das neu erworbene Gemälde „Begonien (Rot und Gelb)“ von Emil Nolde hat in der Gemäldegalerie seinen Platz gefunden.

„Mit Fräulein Funkel ins Museum“ steht von 16 bis 18 Uhr auf dem Programm. Constanze Funkel von der Erfurter Kunst- und Designschule Imago  erwartet Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren. Treffpunkt ist 15:50 Uhr im Foyer des Angermuseums.

Im Schloss Molsdorf  können die Schlossräume stündlich von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Die Kunsthalle und die Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken sind wegen Ausstellungsumbau geschlossen.

Immer am ersten Dienstag im Monat öffnen die Museen der Stadt Erfurt bei freiem Eintritt ihre Türen. Besucht werden können die Dauerausstellungen und Sonderausstellungen sowie öffentliche Führungen und Veranstaltungen. Materialkosten sind im freien Eintritt nicht enthalten.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here