Kamsdorf – Brand in Mehrfamilienhaus mitten in der Nacht

0
1081

Aus noch ungeklärter Ursache kam es heute Morgen zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Kamsdorf. Gegen 04.00 Uhr bemerkten Anwohner Flammen und Rauch in dem Gebäude in der Unterwellenborner Straße und alarmierten umgehend die Rettungskräfte. Zum Glück konnten alle Bewohner das Haus rechtzeitig verlassen, sodass keiner schwer verletzt wurde. Lediglich ein 35-jähriger Mann erlitt leichte Verletzungen bei dem Versuch, das Feuer selbst zu löschen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden 12 Bewohner vorerst in Ausweichunterkünften untergebracht. Obwohl die Feuerwehr den Brand innerhalb einer Stunde löschen konnte, entstanden erhebliche Sachschäden, deren Höhe derzeit noch unklar ist. Die Kriminalpolizei Saalfeld ermittelt nun zur Brandursache und sichert derzeit Spuren am Tatort.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here