Erfurt: Zugmaschine gerät in Brand, schlafender Fahrer wird überrascht

0
546

In Erfurt-Stotternheim mussten am Dienstagnachmittag Polizei und Feuerwehr zum Einsatz kommen. Auf einem Firmengelände war eine Sattelzugmaschine in Brand geraten. Der 42-jährige Lkw-Fahrer wurde vom Feuer überrascht, als er in der Fahrerkabine schlief. Bei dem Versuch den Brand zu löschen erlitt der Mann leichte Brandverletzungen. Das Führerhaus brannte völlig aus. Die Feuerwehr konnte das Feuer schließlich löschen und ein Übergreifen der Flammen auf den Auflieger verhindern. Zur Brandursache wird gegenwärtig noch ermittelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here