Mecom-Gruppe produziert Spielfilme nun auch in Erfurt

0
88

Die Mecom-Gruppe mit Hauptsitz in Fulda stellt die Weichen in Richtung Zukunft und unterhält nun mit der Spielfilmproduktion „mecom fiction“ auch eine Niederlassung in Erfurt. Das Unternehmen rund um audio-visuelle Kommunikation empfing Wolfgang Jentz zu einem Firmenbesuch und gab einen Überblick über das vielfältige Portfolio.

Ausgehend von Industrie- und Werbefilm-Produktionen für die Branchen Automotive und Medizintechnik, entstand 2004 mit „innovation mecom“ eine Tochtergesellschaft, die digitale Projekte rund um E-Learning, Produktsimulationen und Apps entwickelt.

Mit dem neuen Standort wurden die Produktpalette und das Personal erweitert. Es konnten für die Spielfilm- und Serienproduktionen zwei erfahrene Produzenten aus der Branche gewonnen werden: Michael Luda und Jan Richard Schuster. Für die Mecom-Gruppe werden die beiden vorrangig von Erfurt aus agieren.

„Dieses umfangreiche Portfolio ist beeindruckend. Für unseren Wirtschaftsstandort Erfurt ist „mecom fiction“ eine große Bereicherung und zugleich Verstärkung für den Wirtschaftszweig Medien- und Kreativwirtschaft.“, so Amtsleiter Wolfgang Jentz.

„Wir sind schon mitten in der konkreten Planung für neue Serienkonzepte und einen Kinofilm“, berichtet der geschäftsführende Gesellschafter Helmut Griebel. „Die Mecom-Niederlassung in Thüringen ergänzt dabei perfekt unsere Standorte in Hessen, Bayern und Nordrhein-Westfalen und sorgt für einen kreativen Austausch von Filmschaffenden aus den vier Bundesländern – gerade in Erfurt wird demnächst ganz viel passieren.“, fügt der geschäftsführende Gesellschafter Bernhard Bachmann an.“

„Zu den künftigen Filmprojekten zählen – passend zu den Mecom-Standorten – auch Ereignisse der jüngeren Geschichte, die sich während der deutschen Teilung im Grenzgebiet zwischen Thüringen, Hessen und Bayern zugetragen haben. Aber auch Komödien, Krimiserien und Literaturverfilmungen werden wir künftig gemeinsam angehen“, erklärt Michael Luda das aktuelle Geschehen bei der Mecom-Gruppe.

Mit Leidenschaft für Technik und Videoproduktion legten 1986 Bernhard Bachmann und sein Geschäftspartner Helmut Griebel mit der Gründung der „mecom film & tv“ den Grundstein für die Mecom-Gruppe. Der Unternehmensverbund besteht aus den Medienunternehmen „mecom vision GmbH“, „innovation mecom GmbH“ und „mecom fiction GmbH“.

Mit über 60 Mitarbeitern an vier Standorten unterstützen die Unternehmen der Mecom-Gruppe technologienahe Branchen mit Storytelling, Bewegtbild, E-Learning und digitalen Projekten. Emotionale Geschichten aus der Region unterhalten die Zuschauer und stärken die Medienstandorte in Thüringen, Hessen und Bayern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here