Erfurt: Streit um Sitzplatz eskaliert zu Schlägen mit Bierflasche

0
786

Zwei Raucher haben sich am Mittwochabend in einem Lokal in der Erfurter Innenstadt um einen Sitzplatz gestritten. Der Streit endete in einer Schlägerei. Einem der Raucher eilten zwei Freunde zur Hilfe. Im Beisein seiner Freunde schlug er dem anderen Raucher mit einer Bierflasche auf den Kopf. Der 43-jährige Mann erlitt dadurch eine Kopfplatzwunde und wurde leicht verletzt. Der Täter und die beiden Begleiter flüchteten unerkannt, bevor die Polizei eintraf. Der verletzte Mann wurde ins Klinikum gebracht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein