Erfurt: Betrunkener erwischt die falsche Tür

0
489

Eine Anwohnerin des Erfurter Wiesenhügels verständigte am Sonntagnachmittag die Polizei. Sie hatte einen Mann beobachtet, der sich auffällig an einem Türschloss zu schaffen machte. Die Beamten stellten vor Ort einen betrunkenen 40-jährigen Mann fest. Tatsächlich handelte es sich nicht um einen Einbrecher. Mit fast 3 Promille hatte der Mann die Haustür verwechselt und kam nicht ins Gebäude. Dummerweise war er mit dem Fahrrad dorthin gefahren. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here