Thüringen: Digitalen Erlebniswelt in Erfurt erfreut sich zunehmender Beliebtheit

0
379

Das Angebot in der Erlebniswelt „360Grad – Thüringen Digital Entdecken“ am Erfurter Hauptbahnhof erfreut sich seit Jahresbeginn steigender Beliebtheit. In den vergangenen vier Monaten haben rund 15.000 Gäste die Räume der Thüringer Tourismus GmbH am Willy-Brandt-Platz besucht – das sind 4.500 mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. „Genau eineinhalb Jahre nach ihrer Eröffnung im Dezember 2017 hat sich die digitale Erlebniswelt bestens in die touristische Infrastruktur Erfurts und auch Thüringens integriert, sagt Bärbel Grönegres, Geschäftsführerin der Thüringer Tourismus GmbH.

Berlin schaut nach Thüringen

„Unsere Besucher kommen auf Weiterempfehlung oder bei Umsteigezeit zwischen zwei Zügen. Auch die Nutzung als außerschulischer Lernort für Schulklassen trägt zur Bekannt- und Beliebtheit des digitalen Rundum-Erlebnisses bei. Es freut uns sehr zu sehen, dass die Akzeptanz der Erlebniswelt innerhalb des letzten Jahres so gestiegen ist – das bestärkt unseren richtungsweisenden Schritt, den bekannten Service stetig durch digitale und neuartige Angebote zu erweitern.“

Auch bundesweit steigt die Aufmerksamkeit. In den letzten Wochen kamen unter anderem Kolleginnen und Kollegen der Marketingorganisationen von VisitBerlin, vom Stadtmarketing Halle oder von der Stadt Norderney. „Bei Partnern aus dem ganzen Land gilt unser Showroom mittlerweile als Best-Practice-Beispiel für die digitale Präsentation einer Tourismusdestination im öffentlichen Raum. Gern begrüßen wir unsere Partner in Thüringens Landeshauptstadt, um über das bisher einmalige Konzept für den Tourismus und unsere Erfahrungen zu berichten. Ich bin mir sicher, wir haben hier einen Trend angestoßen“, so Bärbel Grönegres weiter.

Neue Wasser-Station für Erfurt

Seit Kurzem ist die digitale Erlebniswelt auch als Refill-Station eingetragen – acht dieser Wasser-Tankstellen gibt es bisher in Erfurt. Bereits 700 Partner beteiligen sich deutschlandweit an dem Projekt, dass das kostenlose Auffüllen von eigenen Wasserflaschen in öffentlich zugänglichen Gebäuden ermöglicht. Eine solche Auffüllstelle ist gekennzeichnet mit dem blauen Kreis „Refill Station – kostenfrei Trinkwasser“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here