Ilmenau: 32jähriger mit Bajonett randaliert in der Stadt

0
60

Gestern Mittag wurde die Polizei in die Poststraße gerufen. Ein Mann hatte mit einem Stein eine Fensterscheibe eingeschlagen, anschließend mit einem Bajonett in der Hand mehrere Personen beschimpft und ist dann in einem Haus verschwunden. In diesem verschaffte er sich unbefugt Zutritt zu einer Wohnung und belästigte eine Frau. Als die Polizei eintraf und den Mann unter Kontrolle brachte, widersetzte sich der 32-Jährige vehement und leistete Widerstand. Die Beamten blieben unverletzt. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und auf die Polizeidienststelle verbracht. Bis er einem Arzt vorgestellt und in eine Spezialklinik verbracht werden konnte, verwüstete der 32-jährige Manebacher seine Gewahrsamszelle: Er verstopfte die Toilette und flutete die Zelle, beschädigte die Matratze mitsamt Überzug sowie einige Fliesen. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte erstattet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here