Erfurt: Büchertelefonzelle brannte

0
294

Dem Zufall ist es zu verdanken, dass eine Funkstreifenwagenbesatzung heute Morgen noch einmal rechtzeitig einen größeren Schaden verhindern konnte. Die Polizisten waren gegen 02:20 Uhr auf der Magdeburger Allee unterwegs und mussten feststellen, dass es in einer Büchertelefonzelle, dem sogenannten „Open Book“, brannte. Mit Hilfe eines Feuerlöschers war es den Polizisten möglich den Brand zu löschen, so dass glücklicherweise nur einige wenige Bücher den Flammen zum Opfer fielen.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here