Erfurt: Waffe bei Arbeiten in Kindergarten-Nähe gefunden

0
208
Aufgefundene Schreckschusswaffe

Einen ungewöhnlichen Fund machte ein Gärtner Donnerstagmittag im Erfurter Südpark. Während seiner Arbeiten in der Nähe eines Kindergartens fand er eine in der Erde vergrabene Waffe. Der 43-Jährige rief sofort bei der Polizei an, die sich dem Fund annahm. Tatsächlich handelte es sich um eine gut erhaltene Schreckschusswaffe. Die Polizei stellte die Pistole sicher. Hinweise zum Eigentümer gibt es bislang nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here