Erfurt: Drogen im Briefkasten der Bundespolizei

0
760

Unbekannte werfen Drogen in Briefkasten der Bundespolizei. Nicht schlecht schaute eine Mitarbeiterin der Bundespolizeiinspektion Erfurt, als sie heute Früh den Briefkasten der Dienststelle leerte. Dabei fand sie eine Metalldose, deren Inhalt ihr verdächtig vorkam. Zu Recht, in der Dose befand sich eine geringe Menge Marihuana. Wer das Betäubungsmittel in den Briefkasten warf, ist bislang nicht geklärt. Der Eigentümer kann sich gerne bei der Bundespolizei melden, Anzeige inklusive.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here