Thüringen: Projekte und Personen für den Thüringer Demokratiepreis gesucht

0
91

„Mit dem Demokratiepreis würdigt Thüringen das Engagement von Menschen, die sich vor Ort für eine aufgeschlossene und vielfältige Gesellschaft einsetzen. Mit dem Thüringer Demokratiepreis wird auf die Bedeutung kontinuierlicher und innovativer Arbeit für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit aufmerksam gemacht. Zugleich setze ich darauf, dass die ausgezeichneten Ideen Anklang und Nachahmer im ganzen Land finden,“ macht Thüringens Minister für Bildung, Jugend und Sport, Helmut Holter, deutlich.

Die Nominierungsphase sei jetzt in vollem Gange. Noch bis zum 15. September 2019 können Initiativen, Projekte und Personen vorgeschlagen werden, deren Wirkung das demokratische Miteinander fördert.

Benannt werden können Vereine, Netzwerke und Bürgerbündnisse, Jugendinitiativen sowie Projekte. Auch direkte Bewerbungen sind möglich. Darüber hinaus können Einzelpersonen nominiert werden.

Die drei Hauptpreise sind mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Zusätzlich werden bis zu vier mit jeweils 500 Euro dotierte Anerkennungspreise verliehen. Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine Jury unter Vorsitz von Helmut Holter.

Auf der Internetseite des Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit steht ein Bewerbungs- bzw. Vorschlagsbogenbogen zum Download bereit:
www.denkbunt-thueringen.de/demokratiepreis

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here