Erfurt: 186.789 Kilometer beim Stadtradel zurück gelegt

0
58

Vom 24. Mai bis 13. Juni beteiligte sich Erfurt zum 10. Mal an der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnis. Insgesamt legten 1036 Radelnde in 71 Teams 186.789 Kilometer zurück und vermieden damit rund 27.000 kg CO2 im Vergleich zum Autofahrten. Damit hat Erfurt das erste Mal eine Teilnehmerzahl über 1000 erreicht und im Vergleich zu 2018 wurden in diesem Jahr rund 13 % mehr Fahrradkilometer zurückgelegt.

Platz 1 unter den „Radelaktivsten Teams“ hat das Offene Team- Erfurt belegt, 61 Radelnde hatten in diesem Team 13.911 Kilometer zurückgelegt. Platz 2 belegten die 45 Radelnden der RSC Turbine Erfurt e.V. mit 12.765 gefahrenen Kilometern. Platz 3 konnten die 37 Radfahrer der Mehrwertstadt Erfurt belegen, die insgesamt 12.667 Kilometer zurückgelegt hatten.

Bei den Teams mit den meisten Kilometer pro Teilnehmer konnte Biking for Nature Platz 1 belegen (1.042 Kilometer pro Teilnehmer), LTV Erfurt Platz 2 (499 Kilometer pro Teilnehmer) und das Team „Rote Radler“ Platz 3 (495 Kilometer pro Teilnehmer).

Bei den Teams mit den meisten Teilnehmern belegte die Gemeinschaftsschule am Roten Berg Platz 1 (123 Teilnehmer), die Verkehrsschule Erfurt Platz 2 (72 Teilnehmer) und das Offenes Team – Erfurt Platz 3 (61 Teilnehmer).

Der Sieger in der Einzelwertung ist in den 3 Wochen großartige 2031 km geradelt. Erfreulicherweise haben es in dem Jahr auch 15 Stadträte aufs Fahrrad geschafft und damit für ein besseres Fahrradfahren in Erfurt geworben.

Am 11. September 2019 zeichnet Andreas Horn, Beigeordneter für Sicherheit und Umwelt, die besten Teams sowie Radelnden im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung im Rathaus aus.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here