Sonneberg: Radfahrer mit 3,28 Promille unterwegs

0
385

Vermutlich hatte ein 29-jähriger Fahrradfahrer beim Sonneberger Vogelschießen zu tief ins Glas geschaut. Als er wegen seiner auffallenden Fahrweise in der Schießhausstraße am Sonntagabend gegen 20:45 Uhr von einer Streife einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde, stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen beachtlichen Wert von 3,28 Promille, so dass eine Blutentnahme angeordnet und dem Mann die Weiterfahrt untersagt wurde

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here