Singen: Tierschützer setzen Belohnung für Ergreifung von Katzen-Quäler aus

0
132

Gestern berichtete die Polizei von unbekannten Tierquälern, die Anfang Mai in Singen eine Katze bei lebendigem Leib gehäutet hatten.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4318884

Der Tierschutzverein Ilmenau und Umgebung e. V. lobt nun 200 Euro und das Saale-Journal 500 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung des Täters oder der Täter führen.

Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Kriminalpolizei in Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0116063/2019 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here