Kausldorf: 13-Jährigen betrunken gemacht

0
416

Wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt die Saalfelder Polizei gegen einen jungen Mann aus Kaulsdorf, der einem Kind so viel Alkohol gegebenen haben soll, dass dieses sich mehrfach übergeben musste. Der 13-jährige Junge soll von dem 21-Jährigen am Montagabend mehrere Flaschen Bier bekommen haben, die man offenbar gemeinsam austrank. Das Kind kehrte später mit starker Übelkeit sowie 0,84 Promille Atemalkohol nach Hause zurück und übergab sich. Die besorgte und zu Recht verärgerte Mutter schaltete daraufhin die Polizei ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here