Gera: russische Artilleriegranate in Wonung gefunden

0
147

In der Untermhäuser Straße in Gera kam es am Samstag ab 9 Uhr zu einem gemeinsamen Einsatz von Polizei und Feuerwehr, nachdem im Rahmen von Entrümpelungsarbeiten Munition in einem Wohnhaus gefunden wurde. Der Kampfmittelräumdienst wurde angefordert, der dann das Geschoss übernahm. Nach erster Inaugenscheinnahme handelte es sich um eine Artilleriegranate russischer Bauart. Da die scharfe Munition jedoch transportfähig war, konnten alle Anwohner in ihren Häusern verbleiben. Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zum Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz übernommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here