Erfurt: Fünf Sprayer verschandeln jüdisches Denkmal

0
134

Erfurt: Fünf Sprayer verschandeln jüdisches Denkmal – Fünf junge Männer waren gestern Nacht in der Kreuzgasse mit ihren Spraydosen zugange. Die Schmierfinken sprühten unterschiedliche Schriftzüge mit bis zu 80cm Länge auf ein jüdisches Denkmal. Eine Zeugin beobachtete das Ganze und informierte die Polizei. Die Graffitisprayer konnten unerkannt flüchten. Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann nicht gesagt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here