Erfurt: schon wieder Ruhestörungen im Luisenpark

0
147

Am Samstagabend war wieder einmal der mehrfache Einsatz der Erfurter
Polizei im Luisenpark von Nöten.

In den Abendstunden kam es wie schon so oft in diesem Jahr zu
Anwohnerbeschwerden durch ruhestörenden Lärm.

Bei einem ersten Einsatz gegen 20 Uhr war lautstark abgespielte Musik
einer ca. 30-köpfigen Gruppe Jugendlicher die Ursache des Lärms. Die
anwesenden Personen wurden hierauf angesprochen, ihre Identitäten
wurden festgestellt, die Musik abgestellt und weitere Maßnahmen bei
Nichteinhaltung eines erträglichen Lautstärkepegels wurden angedroht.

Der gewünschte Effekt des ersten Einsatzes hielt allerdings nur circa
eine Stunde, sodass es gegen 21:40 Uhr zu einem erneuten Einsatz kam.
Hier wurden 20 Jugendliche im Park angetroffen.
Um weitere Einsätze in dieser Nacht zu vermeiden wurde die Personen
allerdings diesmal des Parks verwiesen.
Gegen alle Anwesenden wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

Während des Einsatzes kam es außerdem noch zu einer Beleidigung zum
Nachteil eines eingesetzten Beamten. Hier erwartet den betreffenden
Jugendlichen eine Strafanzeige.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here