„Weimars Gute Nachbarn“ für Nachbarschaftspreis nominiert

0
45

Jetzt abstimmen für Weimars Gute Nachbarn!

Das Projekt Weimars Gute Nachbarn, ein Projekt der Bürgerstiftung Weimar, ist für den diesjährigen Nachbarschaftspreis nominiert und ruft bis zum 24. September 2019 zum Abstimmen für ihre bürgerschaftliche Nachbarschaftshilfe auf!

Der Nachbarschaftspreis geht dieses Jahr in die dritte Runde und hat aus insgesamt 800 Bewerbungen 106 spannende Projekte aus allen Bundesländern ausgewählt, welche nun zur Abstimmung freigegeben sind. Für Thüringen gehen u.a. Weimars Gute Nachbarn an den Start: „Wir haben uns schon die letzten Jahre um den Preis beworben, sind dieses Jahr zum ersten Mal dabei und waren absolut überrascht, dass es geklappt hat – freuen uns sehr darüber. Wir wollen den Preis in unsere Stadt holen und brauchen unbedingt Eure Hilfe!“ (Sabine Meyer, Koordinatorin des Projekts).

Datiert ist der Preis mit 5.000 Euro, „…welches vor allem auch unseren Ehrenamtlichen für ihren unermüdlichen Einsatz zugutekommt. Diese setzen sich als Guter Nachbar für alleinlebende hochaltrige Menschen ein – besuchen diese regelmäßig und spenden ihnen Zeit. Sie sind u.a. Spazierbegleiter, Motivator und Ansprechpartner für alle Fälle. Solch ein Ehrenamtsdienst ist Gold wert und muss einfach belohnt werden!“

Abstimmen können alle, ob Ortsansässig oder nicht, mit ihrer E-Mail Adresse.

Weitere Infos unter www.weimars-gute-nachbarn.de und unter www.nachbarschaftspreis.de.

Direkt zur Abstimmung kommt man unter:
www.nachbarschaftspreis.de/de/Publikumspreis.

Quelle: Bürgerstiftung Weimar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here