Jena: Razzien bei Fußballfans am Morgen

0
1161

Jena: Razzien bei Fußballfans am Morgen – Seit heute Morgen 06.00 Uhr durchsuchen Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Jena sowie der Bundespolizei vier Wohnungen von Angehörigen der Jenaer Fußballszene. Hintergrund sind Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichts Gera im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Landfriedensbruchs am 18. Mai 2019 im Zusammenhang mit dem Spiel FC Carl Zeiss Jena gegen den TSV 1860 München. Die Durchsuchungsorte befinden sich in Jena, Freienorla und Zeulenroda-Triebes.

Ziel ist das Auffinden von weiteren Beweismitteln im Verfahren, welches durch die Staatsanwaltschaft Gera sachleitend geführt wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein