Hermsdorf: Fahrer unter Drogen, ohne Führerschein, mit falschen Kennzeichen und mit großer Menge Bareld

0
624

Lang ist die Reihen der Straftaten, die einem 27-Jährigen aus dem Saale-Holzland-Kreis zu Last gelegt werden. In der Nacht zum Mittwoch kurz vor 23.00 Uhr hatten Polizeibeamte auf dem Parkplatz einer Spielothek in Hermsdorf einen PKW kontrolliert und festgestellt, dass daran falsche Kennzeichen angebracht waren. In der Spielothek hielt sich der 27-Jährige auf, der zunächst bestritt, das Auto gefahren zu sein. Später räumte er ein, dass er doch selbst am Steuer saß. Auch dass er den Fahrzeugschlüssel dabei hatte, lies dies mehr als wahrscheinlich erscheinen. Des Weiteren gab er zu, unter Drogeneinfluss gefahren zu sein. Hinzukommt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Beamten fanden bei ihm eine größere Menge Bargeld, zu deren Herkunft er keine schlüssigen Angaben machen konnte. Insofern wird gegen ihn wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Steuerhinterziehung sowie Trunkenheit im Verkehr ermittelt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here