Erfurt: Betrunkener mit Schreckschusswaffe in der Stadt

0
309

Erfurt: Betrunkener mit Schreckschusswaffe in der Stadt – Ein besorgter Anrufer teilte der Polizei heute Nachmittag mit, dass im Bereich der Ernst-Abbe-Straße ein Mann mit einer Waffe hantiert. Die sofort eingesetzten Beamten stellten den stark alkoholisierten Mann in seinem Wohnhaus fest. Der 44-Jährige hatte eine Schreckschusswaffe einstecken, die durch die Polizisten sichergestellt wurde. Den dafür notwendigen „kleinen Waffenschein“ besaß der Mann nicht. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnten drei weitere Schreckschusswaffen, ein Luftgewehr, mehrere Pfeffersprays, sowie ein Teleskopschlagstock aufgefunden und sichergestellt werden. Bei dem durchgeführten Atemalkoholtest erreichte der Mann knapp 3 Promille. Aufgrund der Gesamtumstände wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Nun wird wegen Verstoß gegen das Waffengesetz gegen den 44-Jährigen ermittelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here