Erfurt: Prügelei und Messer-Attacken in Straßenbahn

0
292

Erfurt: Prügellei und Messer-Attacken in Straßenbahn – Ein Streit führte am Samstag in einer Straßenbahn zu einer Auseinandersetzung zwischen drei jungen Männern. Sie befanden sich gegen 01:20 Uhr in der Bahn in der Magdeburger Allee, als zwei der Männer auf einen anderen Mann einschlagen wollten. Ein 19-Jähriger Fahrgast versuchte den Streit zu schlichten. Der junge Mann wurde daraufhin angegriffen und ebenfalls geschlagen und getreten. Durch eine Glasflasche zog er sich Schnittverletzungen zu. Die Auseinandersetzung setzte sich an einer Haltestelle fort, wo einer der Angreifer ein Messer gezückt haben soll. Der 19-Jährige wollte ihm das Messer entreißen und wurde dabei leicht verletzt. Das Messer traf einen Gleichaltrigen, der mit einer Schnittwunde am Oberkörper leicht verletzt wurde. Die über Notruf verständigte Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und konnte einen der Täter stellen. Einer der Geschädigten wurde in die Klinik gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here