Kahla: Jugendliche randalieren in leerstehenden Objekt

0
860

Mehrere Jugendliche hatten sich am Sonntagnachmittag gegen 16.00 Uhr auf das Dach eines Drogeriemarktes in Kahla, Ölwiesenweg, begeben. Anwohner und Zeugen hat daraufhin die Polizei informiert. Es stellte sich heraus, dass die fünf polizeibekannten Jugendlichen in der Gerberstraße in ein leer stehendes Objekt eingedrungen waren und dabei auch Scheiben eingeschlagen hatten. Anschließend kletterte ein Teil der Truppe auf das Dach des Drogeriemarktes. Die Polizeibeamten stellten sie im Bereich des Bahnhofes Kahla. Ein Zwölfjähriger wurde anschließend seiner Mutter übergeben. Die Ermittlungen laufen wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein