Erfurt: irische Wolfshunde attackieren 63-Jährige und deren Hund

0
882

Schmerzhaft endete gestern Abend die Gassirunde für eine 63-Jährige und ihren Hund. Aus einem Grundstück im Erfurter Süden rannten zwei unangeleinte irische Wolfshunde auf den Mischling zu und attackierten ihn sofort. Obwohl die Besitzerin versuchte zwischen die Tiere zu gehen, wurde ihr Hund schwer verletzt. Auch sie zog sich Bissverletzungen an den Händen zu. Gegen den Besitzer der irischen Wolfshunde wurde Anzeige erstattet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein