Stadtilm: Gefangener auf Hafturlaub schlägt Lebensgefährtin

0
690

Am Sonntag kam es nach einer privaten Feier in Stadtilm in der Weimarischen Straßen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 34 Jährigen sowie seiner Lebensgefährtin und seinem Bruder. Im Rahmen dessen dieser sowohl seine Lebensgefährtin als auch seinen Bruder schlug. Alle Beteiligten hatten zuvor gemeinsam gefeiert und auch reichlich Alkohol konsumiert. Durch die Schläge wurden die beiden Geschädigten nicht verletzt. Im Rahmen der Aufnahme des Sachverhaltes wurde bekannt, dass der Täter aktuell in der JVA Suhl-Goldlauter in Haft sitzt und nur übers Wochenende Hafturlaub hatte. Nach Rücksprache mit der JVA wurde er daher in diese zurück gebracht und der weitere „Urlaub“ gestrichen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein