Erfurt: Schmökerbahnen fahren wieder

0
160
Tim Gailus (links) und Stefan Peter Andres. Foto: Stadtwerke Erfurt

Am 14. März heißt es für Freunde der Schmökerbahnen wieder „Einsteigen bitte!“ Die Straßenbahnlesungen gehen im Rahmen der Erfurter Kinderbuchtage in eine neue Runde. Los geht es ab 10:00 Uhr am Angerkreuz.

Bereits ab 9:30 Uhr gibt es Luftballons und Informationen bei der Maus. Der Eintritt ist für Erwachsene und Schulkinder mit gültiger Fahrkarte frei. Kinder im Vorschulalter fahren kostenfrei. Zusteigen kann man überall, denn zwei Stunden lang werden Geschichten vorgelesen.

Auf der Stadtbahn-Linie 2 liest KIKA-Moderator Tim Gailus Geschichten rund um Tilda Apfelkern vor. Stefan Andres von der FH Erfurt erfüllt die Muffelmonster-Bahn auf der Linie 4 mit Leben. Alexandra Kehr vom Theater Erfurt lässt die Abenteuer von Lotta auf der Stadtbahn-Linie 6 lebendig werden. Auf der Stadtbahn-Linie 2 fährt sogar ein Gebärdensprachdolmetscher mit. Denn die „Schule am Südpark" (Staatlich überregionales Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Hören) ist mit im Boot.

Die Kinder schmücken die Bahn mit Bildern und Girlanden. Im Vorfeld haben sie die Geschichten gelesen und im Kunst- und Werkunterricht kreativ aufgearbeitet.

Den ganzen Schmökerfahrplan gibt es im Internet unter www.stadtwerke-erfurt.de/schmoekerbahn.

Quelle: Stadtwerke Erfurt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here