Weimar: Bitte hinten einsteigen!

0
3385

Ab Freitag, den 13. März 2020, wird bis auf Weiteres der Ein- und Ausstieg an der ersten Tür bei allen Bussen der Stadtwirtschaft Weimar GmbH (SWG) ausgesetzt. Damit soll die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung beim Fahrscheinverkauf und einem damit verbundenen Geldwechsel sowohl für die Fahrerinnen und Fahrer als auch für alle Fahrgäste minimiert werden.

Da hierdurch die Fahrscheinpflicht selbstverständlich nicht aufgehoben ist, bittet die SWG ihre Fahrgäste, die Möglichkeiten sowohl des Vorverkaufs als auch den Erwerb von elektronischen Tickets zu nutzen.

Herr Frank Harz, Geschäftsführer der SWG: „Wir sind überzeugt, dass unsere Fahrgäste Verständnis für diese von Fachleuten empfohlene Maßnahme haben werden. Sie dient dazu, die Gefahr einer Ansteckung für Fahrgäste und Fahrpersonal einzudämmen. So wollen wir dazu beitragen, dass unsere Stadt auch in dieser schwierigen Phase mobil bleibt.“

Weitere Informationen erhalten Sie durch die örtlichen Bekanntmachungen, in unserem Kundencenter in der Industriestraße 14 und am Goetheplatz, im Internet unter www.sw-weimar.de oder telefonisch unter 0361 19449 (VMT-Servicehotline).

Autor: Stadtwirtschaft Weimar GmbH |Bereich Nahverkehr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here