Erfurt: Betrunkener 19-Jähriger verursacht schweren Unfall in Bischleben

0
452
Foto: LPI Erfurt

Eine schwer verletzte Person, zwei beschädigte Autos sowie mehrere umgefahrene Bäume und ein in Mitleidenschaft gezogener Zaun sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich heute, gegen 11:00 Uhr, in Bischleben zugetragen hat.

Ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholkonsum „Am roten Hof“ von der Fahrbahn ab, fuhr gegen mehrere Bäume sowie einen Gartenzaun und stürzte anschließend in den angrenzenden Graben. Eine Autofahrerin im Gegenverkehr musste eine Gefahrenbremsung durchführen, da mehrere größere Äste von oben herabfielen.

Am Mercedes entstand Totalschaden. Durch die Feuerwehr musste das Fahrzeug gesichert sowie austretende Betriebsflüssigkeiten aufgefangen werden.

Der Abschleppdienst benötigte ein zweites Fahrzeug mit Kran und Seilwinde, um die schwierige Bergung in dem stark abschüssigen Gelände zu gewährleisten. Der verursachte Sachschaden wird auf knapp 6.000 Euro geschätzt.

Der 19-Jährige pustete 1,3 Promille. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here